Tele-Agent: der direkte Draht zu unseren Kunden

Man weiß nie, wer als nächstes anruft! Innerhalb von Sekunden muss ein Tele-Agent richtig auf die neue Situation am Telefon reagieren.

Tele-Agent bei ERGO Direkt

Als Ausgleich zu ihrer Tätigkeit als Tele-Agent läuft Rita Schwarz Marathon.

Als ich Rita Schwarz zum Interview treffe, hat sie eine heisere Stimme. Ausgerechnet! Ist doch die Stimme ihr wichtigstes Arbeitsinstrument. Denn sie arbeitet bei ERGO Direkt als eine von 550 Tele-Agents für Beratungs- und Verkaufsgespräche am Telefon. Der Bereich der Telefonie ist das Herzstück unseres Unternehmens. Hier findet der direkte Kundenkontakt statt. Hier werden die Kundenwünsche und -fragen unmittelbar gehört, beantwortet und bearbeitet. Ich will genauer wissen, was hinter dieser Tätigkeit steckt.

Fragebogen TeleAgent

Es geht um Sekunden

Vor ziemlich genau zehn Jahren, nämlich am 1.11.2004, hatte Rita Schwarz bei ERGO Direkt ihren ersten Arbeitstag. Seitdem ist sie in der Telefonie im Einsatz. Im Wesentlichen unterteilt sich der Bereich in den „Inbound“ – hier kommen die Anrufe der Kunden rein – und den „Outbound“ – hier werden die Kunden zu bestimmten Werbeaktionen angerufen.

Für seine Tätigkeit sollte ein Tele-Agent vor allem Flexibilität mitbringen, klärt mich Rita Schwarz auf. Schließlich kommen die Anfragen der Kunden querbeet zu allen Tarifen und Leistungen. Innerhalb von Sekunden muss sich der Agent während des Telefonats über den Kunden und seine Versicherungshistorie Überblick verschaffen. Während der Mitarbeiter sich also am PC durch die Kundenakte klickt oder diese für den Neukunden anlegt, hält er gleichzeitig das Gespräch am Laufen und geht auf das Anliegen des Kunden ein. Freundlichkeit und Geduld sind für unsere telefonierenden Kollegen dabei selbstverständlich. Sie müssen Freude am Kundenkontakt haben und gerne reden.

Versicherungswissen ist das A und O

Als Grundausbildung bekommen die Berufsanfänger eine dreimonatige Produkt- und Verkaufsschulung, denn ein fundiertes Versicherungs-Know-How ist die Basis ihrer Tätigkeit. Auch später werden die Mitarbeiter regelmäßig geschult, um qualifiziert beraten und verkaufen zu können.

In der Regel beginnt Rita Schwarz ihren Arbeitstag damit, sich einen Überblick über die laufenden Werbemaßnahmen und Neuigkeiten aus der Versicherungswelt zu verschaffen. Dann wird das Headset aufgesetzt und es geht los. Ob sich ihr Arbeitsbereich im Laufe der letzten zehn Jahre verändert hat, frage ich Rita. „Das Geschäft ist anspruchsvoller geworden“, antwortet sie. Innovative Produkte, die ERGO Direkt zunächst eine Alleinstellung auf dem Versicherungsmarkt sichern, würden von den Mitbewerbern inzwischen schnell nachgeahmt werden. Es fordere heute mehr Beratungsaufwand und verkäuferisches Geschick als früher, den Kunden von den Tarifen und Service-Leistungen unseres Unternehmens zu überzeugen.

Jeder Kunde ist anders – und das ist gut so

Bis zu sechs Stunden am Tag reden, beraten, verkaufen, dazu freundlich und konzentriert sein. Puuh, das stelle ich mir, die ich einen Gutteil des Arbeitstags schweigend am PC verbringe, anstrengend vor. Hat ein Tele-Agent nach der Arbeit noch Lust, privat zu telefonieren? Rita Schwarz lacht und sagt: „Es gibt Tage, da steht mir der Sinn nicht mehr nach Plauderei. Aber gerade der persönliche Kundenkontakt macht den Beruf interessant und spannend, denn jeder Kunde ist anders und Eintönigkeit kommt nie auf.“

Als Ausgleich zu ihrer Tätigkeit zieht Rita Schwarz zwei- bis viermal in der Woche die Laufschuhe an und läuft los, Kilometer um Kilometer, ganz bei sich und ungestört. Sie ist bereits zahlreiche Marathons gelaufen: in Berlin, in Antalya – zu ihrem 60. Geburtstag wollte sie 2012 in New York starten. Leider war damals auch Hurricane Sandy im Big Apple zu Gast, so dass der Wettkampf kurzfristig abgesagt wurde.

Interessiert am Beruf Tele-Agent?

Wenn Sie der Beruf des Tele-Agents anspricht, lieber Leser, und Sie in oder rund um Nürnberg wohnen, dann bewerben Sie sich doch bei ERGO Direkt. Weitere Infos und die Kontaktdaten finden Sie in unserer Stellenbörse. Oder rufen Sie direkt bei Sabine Hengl an unter 0911/ 148 – 2760. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Was sagen Sie zu diesem Thema?

Kommentar verfassen:

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachten wir die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung.
Ausführliche Informationen finden Sie im Datenschutzbereich unserer Webseite.

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.

Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

*

Weitere Inhalte werden geladen...