ERGO Kundenbeirat: Unsere Kunden reden mit

Einen direkten Dialog zwischen Unternehmen und Kunden gibt es im ERGO Kundenbeirat. Die aktuelle Sprecherin ist eine Kundin von ERGO Direkt.

Mitarbeit und Transparenz: Im ERGO Kundenbeirat engagieren sich 25 Kunden des Unternehmens.

Mitarbeit und Transparenz: Im ERGO Kundenbeirat engagieren sich Kunden des Unternehmens.

Seit April 2014 ist Regina Köhler-Wilhelm Mitglied im ERGO Kundenbeirat. Im Oktober wurde sie sogar zur Sprecherin gewählt. Die Physiotherapeutin aus Berlin ist bereits seit fast 20 Jahren eine Kundin von ERGO Direkt. „Bisher war ich sehr zufrieden mit ERGO Direkt“, sagt Regina Köhler-Wilhelm. „Ich schätze sehr, dass ich am anderen Ende der Telefonleitung immer einen netten, kompetenten und geduldigen Mitarbeiter vorfinde!“

Zukunft gestalten: Regina Köhler-Wilhelm, Kundin von ERGO Direkt, ist seit Oktober Sprecherin des ERGO Kundenbeirats.

Regina Köhler-Wilhelm

Wie viele andere Versicherte hat sich Regina Köhler-Wilhelm vor rund einem Jahr für das Gremium beworben. Unter den 25 Mitgliedern finden sich auch vier weitere Kunden von ERGO Direkt. Daneben engagieren sich dort in einer Art Interessenvertretung Kunden aller Unternehmen der ERGO Gruppe: DKV, D.A.S. und ERV. Weitere Informationen finden Sie dazu auch im ERGO Blog. Ob jung oder alt, Männlein oder Weiblein, Bayer oder Westfale: Der Kundenbeirat möchte möglichst die ganze Bandbreite der Kunden der ERGO Gruppe abbilden. Eine sehr spannende Zusammensetzung, wie Regina Köhler-Wilhelm findet.

Sicht des Kunden verstehen

Zweimal im Jahr kommt der Kundenbeirat zusammen. Dabei trifft Regina Köhler-Wilhelm auch auf Vorstand und Führungskräfte von ERGO, die bewusst den Dialog mit der Gruppe suchen. Weitere Angebote über das Jahr hinweg sind Workshops, Telefonkonferenzen und Hospitationen. Das ist einzigartig – kein anderer großer Versicherer in Deutschland bietet seinen Kunden ein solches Forum.

Der Kundenbeirat blickt auf ERGO aus Kunden-Perspektive. Wie kommen die Produkte beim Kunden an? Wie kann man diese noch verbessern? Bei neuen Produkten oder Services lassen sich im Gremium bereits erste Kundenreaktionen einfangen. Dabei nehmen die Mitglieder des Kundenbeirats kein Blatt vor den Mund. „Die Mitarbeiter bei ERGO schätzen inzwischen den Dialog mit dem Kundenbeirat, denn dieser schützt die Versicherung vor teuren Flops bei neuen Produkten oder Veränderungen“, betont Regina Köhler-Wilhelm.

Der Kundenbeirat kommt für zwei Sitzungen pro Jahr zusammen.

Der Kundenbeirat kommt zu zwei Sitzungen pro Jahr zusammen.

Mitsprache erwünscht

Was erwartet Frau Köhler-Wilhelm von dem ERGO Kundenbeirat? „Die Mitglieder sollen alle guten wie schlechten Erfahrungen mit ERGO in diesem Gremium zur Sprache bringen“, so die Kundensprecherin. Dabei üben sich die Mitglieder nicht nur in Kritik, sondern arbeiten direkt an Verbesserungen mit.

Die Mitglieder des Beirates wählten Regina Köhler-Wilhelm schließlich im Oktober 2014 zu ihrer Sprecherin. „Als Sprecherin möchte ich mitgestalten an einer tollen, modernen, transparenten Versicherung, die sich dem Kunden und seinen Bedürfnissen anpasst und nicht umgekehrt“, erklärt sie.

Die Kundensprecherin schätzt den ERGO Kundenbeirat sehr: Dieser zeige transparent den Stellenwert des Kunden für das Unternehmen. „Ideal wäre es doch, wenn beide Seiten miteinander eine tolle Versicherung hinbekämen“, betont die Physiotherapeutin.

ERGO Kundenbeirat

Transparenz und Mitsprache ermöglicht der ERGO Kundenbeirat. Das Wort des Kunden hat hier Gewicht: ERGO Direkt und ERGO wollen lernen, was ihre Kunden wirklich von einer Versicherung erwarten. Nur so können wir unsere Produkte und Services immerfort optimieren. Bereits seit 2011 kommen insgesamt 25 Kunden von ERGO, D.A.S., DKV, ERV und ERGO Direkt in einem gemeinsamen Kundenbeirat zusammen, darunter fünf Kunden von ERGO Direkt. Die Mitglieder sind auf drei Jahre ernannt.

Sie möchten gerne als Kunde unser Unternehmen, Produkte und Services mitgestalten? Voraussichtlich Ende 2016 suchen wir wieder Mitglieder für eine neue Amtsperiode des Kundenbeirats. Wir informieren dann hierzu rechtzeitig auf unserer Website und über unsere Social-Media-Kanäle.

Was sagen Sie zu diesem Thema?

2 Kommentare

  1. magdalen huber schreibt am 17. Dezember 2014 um 18:45:

    Darf da wirklich jeder an dem Kundenbeirat teilnehmen? Das wird doch vorher sicherlich ganz genau ausgesiebt. Und je nachdem, wie gewinnbringend ich als Kunde vorher war, desto eher komme iCh überhaupt in Frage!

    • Thomas Schörner Thomas Schörner schreibt am 18. Dezember 2014 um 11:43:

      Hallo Frau Huber,
      danke für Ihre Nachfrage zu unserem Kundenbeirat. Gerne konkretisiere ich, welche wenigen Voraussetzungen für die Mitglieder des Kundenbeirats gelten: Sie sollten volljährige Kunden eines Unternehmens der ERGO Versicherungsgruppe sein und den Wohnsitz in Deutschland haben. Die Mitglieder des Kundenbeirats sind in der Regel schon seit Längerem Kunde und sind motiviert, unser Unternehmen zu verbessern. Ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen weiter.
      Liebe Grüße
      Thomas Schörner

Kommentar verfassen:

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.

Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

*

Weitere Inhalte werden geladen...