Diese Themen beschäftigten die Versicherungsbranche 2014

Code of Conduct, Quantified-Self, der Garantiezins und neue Risiken haben die Versicherungsbranche in diesem Jahr geprägt.

Jahresrückblick VersicherungsnewsSeit März 2014 bieten wir Ihnen wöchentlich einen Überblick über die Themen, die die Versicherungsbranche aktuell bewegen. Da das Jahresende immer wieder dazu genutzt wird, einen Rückblick zu unterschiedlichen Rubriken zu bieten, möchten auch wir die aus unserer Sicht fünf relevantesten Themen nochmals in den Mittelpunkt stellen. Wir freuen uns auch auf Ihre Top-News 2014 aus der Branche. Senden Sie uns diese gerne als Kommentar unter diesem Beitrag zu.

 

Code of Conduct
Versicherungsunternehmen, die sich den „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft“ angeschlossen haben, stehen durchaus vor großen Herausforderungen:
„Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat im März 2013 die „Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft“, den sogenannten Code of Conduct (CoC), veröffentlicht. Dieser wurde gemeinsam mit den Datenschutzbehörden sowie dem Verbraucherzentrale Bundesverband entwickelt und forciert eine Selbstregulierung der Assekuranz.“ versicherungsbote.de


 

Neue Risiken führen zu neuen Versicherungsprodukte für Unternehmen
Das Web 2.0 bietet Unternehmen nicht nur Chancen. Neue Risiken, wie „Shitstorms“ haben weitreichende Auswirkungen auf die Reputation der betroffenen Unternehmen. Derartige Imageschäden können auch zu Umsatzeinbußen im mehrstelligen Millionenbereich führen. Neue Policen gegen die finanziellen Folgen von Imagekrisen sind bereits auf dem Markt:
„Für Unternehmen ist es ein Horror-Szenario: Ein Patzer löst einen Proteststurm im Internet aus, der das Geschäft bedroht.“ faz.net


 

Quantified-Self
Zuerst wurden Telematik-Tarife in der Kfz-Versicherung eingeführt, nun werden die ersten Koalitionen zwischen Versicherern und den Anbietern von Fitnessarmbändern geschmiedet:
„Axa will, dass die Kunden fitter werden: Dabei soll ihnen die Smartwatch von Samsung helfen. Vorerst gibt das Angebot nur für Frankreich, doch der Wettbewerb um die Daten der Versicherten ist auch in Deutschland kaum aufzuhalten.“ sueddeutsche.de


 

Garantiezinssenkung zum 1. Januar 2015
Aufgrund der langanhaltenden Niedrigzinsphase wird der Garantiezins für Neuverträge bei Lebensversicherungen auf 1,25 Prozent gesenkt:
„Einbußen für Altkunden, abgespeckte Zinsversprechen und strengere Auflagen für Unternehmen – der Bundestag hat die umstrittene Reform für Lebensversicherungen beschlossen.“ wz-newsline.de


 

Urteil zum Radfahren ohne Helm
Der Bundesgerichtshof stellte im Juni fest dass Radfahrer auch ohne Fahrradhelm Anspruch auf Schadensersatz bei einem fremdverursachten Unfall haben:
„Einer Radfahrerin wurde eine Mitschuld an einem Unfall gegeben, weil sie ohne Helm unterwegs war. Dementsprechend sollte sie weniger Schadenersatz erhalten. Der Bundesgerichtshof korrigiert nun diese Entscheidung.“
sueddeutsche.de


Verfolgen Sie unsere wöchentlichen Versicherungsnews auf unserem Blog!

Was sagen Sie zu diesem Thema?

Kommentar verfassen:

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachten wir die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung.
Ausführliche Informationen finden Sie im Datenschutzbereich unserer Webseite.

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.

Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

*

Weitere Inhalte werden geladen...