Ostern mit Kindern: Die 19 schönsten Bastel-Ideen

Schöne Bastelideen für Kinder zu Ostern

Benötigen Sie Bastelideen für Ostern? Kein Problem. Mit unseren Tipps sorgen Sie für echte Hingucker am Ostertisch.

Basteln ist gut für die Motorik, es fördert die Konzentrationsfähigkeit sowie die Kreativität von Kindern. Im Prinzip sind Malen und Basteln die Vorstufe zur Schule, denn hier werden Feinmotorik und Stifthaltung spielerisch gelernt.

Wer jetzt als Mutter beim Basteln talentbefreit und wenig kreativ ist, dem sei mit diesen einfachen DIY-Ideen für Ostern ausgeholfen. Denn: Diese Bastelideen haben quasi eine Geling-Garantie und sind nebenbei noch ein echter Hingucker am Ostertisch.

1. Karotten-Fußabdrücke

Diese Fußabdrücke sind einfach gemacht und können sogar schon mit Babys gebastelt werden. Oma wird sich über ein solches Lesezeichen bestimmt freuen.

2. Frühlingsgruß am Fenster aus getrockneten Blumen

Wenn draußen die ersten Frühlingsblumen sprießen, dann lassen sich diese wunderbar pressen, laminieren und als Bild ans Fenster hängen. Wichtig: Blüten sollten dabei absolut trocken sein!

3. Henne aus Klopapierrolle

Der Klassiker beim Basteln sind Klopapier- und Küchenkrepp-Rollen: Ähnlich wie bei den Handabdrücken sind die Dinge, die man damit basteln kann unendlich. Dieser Klopapier-Gockelhahn ist zu Ostern ein absoluter Hingucker.

4. Hasen aus Plastiklöffeln

Unglaublich, was man mit ein bisschen Phantasie aus einem Plastiklöffel, einem Wattepad und einem Wattestäbchen alles basteln kann: Diese Osterhasen sind einfach zu machen und ein absoluter Hingucker.

5. Österliche und frühlingshafte Handabdrücke

Handabdrücke gehen eigentlich IMMER. Egal zu welcher Jahreszeit, das Internet ist voll mit lustigen Ideen wie man Hand- und Fußabdrücke von Kindern zu phantasievollen Tieren gestalten kann.

6. Gockelhahn aus Papiertellern

Einfach, schnell und ein absoluter Eyecatcher: Mit diesen Papiertellern können Sie das ganze Haus dekorieren und Ihre Kinder werden stolz sein, auf ihre Kunstwerke.

7. Lustige Oster-Muffins

2.000.000 Kalorien und ein gewisser WHOW-Effekt: Diese frühlingshaften Oster-Muffins schmecken sehr gut und sind mit wenig Aufwand zu machen.

8. Kleine Lämmchen aus Tortenspitze

Tortenspitze ist nicht nur zu Weihnachten ein beliebtes Utensil für fabelhafte Basteleien: Mit wenig Aufwand wird aus einem kleinen Tassendeckchen ein Osterlamm. Finden wir ganz toll!

9. DIY-Küken aus Pompoms

Sind die süß, oder sind die süß? Diese Woll-Küken bestehen aus zwei kleinen gelben Pompoms. Die kann man relativ einfach machen, indem man Wolle um einen Papierring wickelt und dann aufschneidet. Die gesamte Anleitung finden Sie hier…

10. Osterhase aus Kartoffeldruck

Der gute alte Kartoffeldruck ist immer noch in Mode. Kinder lieben es nämlich zu stempeln. Also: Wie wäre es mit einem kleinen Häschen für die Oster-Karten?

11. Osterkörbchen aus Papiertellern

Ui! Das geht flott und ist ein Augenschmaus für kleine Bastelfreunde: Ein Osterkörbchen aus Papiertellern lässt sich leicht und schnell herstellen.

12. Kostenlose Druckvorlage für Ostereier

Eine Gratis-Vorlage zum Ausdrucken der Oster-Deko ist doch nie verkehrt, oder? Hier können kleine Kinderhände passgenau die Ostereier für den Osterstrauch ausschneiden und trainieren dabei auch ihre Feinmotorik. Eine klassische Win-Win-Situation für Eltern und Kinder.

13. Hyazinten aus Papier basteln

Ein bisschen Farbe schadet uns nach den dunklen Wintertagen doch auf keinen Fall, oder? Warum also nicht bunte Hyazinten aus Tonpapier basteln? Das geht nämlich ganz einfach…

14. Osterhasen-Maske aus Papierteller

Sie wollen hübsche Oster-Fotos? Wie wäre es mit dieser DIY-Photo-Booth? Die lässt sich ganz einfach aus einem Papierteller herstellen.

15. DIY-Osterkörbchen

Ob mit Moosgummi oder mit Kreppapier: Kleine Osterkörbchen lassen sich wunderbar dekorieren. Und das auch noch ganz einfach…

16. Kleinigkeiten für das Osternest

Ideen für das Osternest gesucht? Hier kostet kein Produkt mehr als 15 Euro! Lassen Sie sich inspirieren!

17. DIY-Türkranz für Ostern

Einfach den Rand eines Papptellers ausschneiden und Ostereier aus Papier drankleben: Dieser Türkranz ist ein echter Hingucker bei jeder Eingangstüre.

18. Frühlingshafter Türkranz aus Eierkartons

Holen Sie sich den Frühling doch nach Hause! Mit diesem Türkranz aus Eierkartons werden Sie und Ihre Kinder sicher sehr viel Freude haben. Und das Beste daran? Endlich haben Sie verwendung für die vielen Kartons der Ostereier.

19. DIY-Schneeglöckchen

Holen Sie sich Schneeglöckchen und Frühlingsknotenblumen nach Hause! Und zwar mit diesen einfachen Handabdrücken. Großes Plus: Diese Blumen halten ewig und sind eine schöne Erinnerung.

 

einerschreitimmerÜber die Autorin

Anne hat Zwillinge. Weil ständig eines ihrer Kinder brüllt, betreibt sie den Zwillingsblog „Einer schreit immer – die Wahrheit über das Leben mit Zwillingen“. Anne ist Mitte 30, macht „irgendwas mit Medien“, hat acht Hände und viel Humor. Sie wartet einstweilen auf ihre Nominierung für den Pulitzerpreis. Insgeheim wünscht sie sich zur Mutter des Jahres gewählt zu werden. Die Chancen dafür stehen aber leider schlecht, weil ihr jedes Mal die Realität frech ins Gesicht lacht und ihre Pläne böse kreuzt.

Was sagen Sie zu diesem Thema?

Kommentar verfassen:

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.

Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

*

Weitere Inhalte werden geladen...