Wandern mit Kollegen – über die ERGO sports Sparte Outdoor

ERGO Direkt bietet verschiedene Sportarten für Mitarbeiter an. Neu im Programm: Outdoor. Hier ein Interview mit der Initiatorin der Sparte.

Lärchenhochwald Salten am Ritten

Bewegung in der Natur, wie hier am Salten in Südtirol möchte die Gruppe ERGO sports Outdoor aktiv unterstützen

Mit ERGO sports sollen sportliche Aktivitäten der Mitarbeiter gefördert werden. Dabei wird die gemeinsame Ausübung regelmäßiger sportlicher Betätigung durch die Unterstützung gemeinsamer Veranstaltungen und die Anschaffung von Bekleidung gefördert. Zusätzlich sind alle ERGO sports Mitglieder bei einer Veranstaltung durch eine Unfallversicherung geschützt. Schon heute besteht eine Vielzahl verschiedener Angebote von Aqua Cycling bis Tischtennis. Für jede Sportart steht ein ehrenamtlicher Spartenleiter als Ansprechpartner für Interessierte Mitarbeiter zur Verfügung.

Idee zur Gründung der Gruppe Outdoor

„Wandern liegt voll im Trend“, so Christiane Marsing, die Spartenleiterin der ERGO sports Outdoorgruppe am Standort Nürnberg. Sie möchte mit Ihrem Engagement eine Plattform für alle Wanderbegeisterten in Nürnberg bieten.

Wegemarkierung aus Südtirol

Das Wandern in den Bergen wird durch ERGO sports unterstützt

Viele Kollegen trifft Christiane Marsing zufällig auf ihren Wanderungen durch die Fränkische und Hersbrucker Schweiz. Dabei reifte der Gedanke, innerhalb ERGO Direkt ein Forum zu bieten, in dem sich Wanderer zu ihren Vorhaben austauschen können, Fahrgemeinschaften bilden und zukünftige „Seilschaften“ knüpfen können.

Denn sie ist überzeugt, dass sich unter den Mitarbeitern von ERGO Direkt viele Wanderer tummeln, die von dem Hobby ihrer gleichgesinnten Kollegen noch gar nichts wissen. Die Vernetzung der aktiven Outdoorsportler möchte sie deshalb vorantreiben und selbst aktiv bei Hüttenwanderungen oder Ausflügen ins fränkische Umland teilnehmen.

Dabei möchte sie in der Gruppe sowohl Genusswanderer als auch Höhenmetersammler gleichermaßen ansprechen. Um den individuellen Ansprüchen aller Leistungsklassen gerecht zu werden, ist es Christiane Marsing wichtig, sich gegenseitig kennen zu lernen. Dafür wird im Sommer 2014 eine Schnupper-Bergtour für alle Interessierten angeboten. Bei einer hohen Zahl an Anmeldungen bei ERGO sports bis zu diesem Zeitpunkt, wird von ERGO Direkt für die Anfahrt der Mitglieder in die Ammergauer Alpen ein Bus bezuschusst.

Bei den Touren, welche zentrale durch die Gruppe Outdoor geplant werden, dürfen selbstverständlich auch die Familien der Teilnehmer mit wandern, einen Zuschuss gibt es für die Angehörigen leider nicht.

Erste Aktivitäten der Gruppe Outdoor

Espresso und St. Magdalener als Belohnung nach dem Wandern

Bei einer gut geplanten Wanderung kommt jeder Teilnehmer auf seine Kosten

Christiane Marsing zur Kennenlern-Bergtour: „Als eines unserer ersten Events planen wir im Juli 2014 eine Wandertour zur Stepbergalm. Von dort genießt man einen wunderschönen Ausblick auf das Wettersteingebirge mitsamt dessen prominenten Vertretern Alpspitze und Zugspitze. Die Stepbergalm ist erreichbar ab Garmisch über die Almhütte (ca. 1,5 bis 2 Stunden Gehzeit) oder über Herrgottschrofen und gelbes Gwänd (ca. 2,5 Stunden Gehzeit).

Dieser leichte Klettersteig ist ideal geeignet, um diese Art Weg einmal auszuprobieren. Ein Klettersteigset sowie ein Helm sollten allerdings in der Ausrüstung nicht fehlen. Wie wir die Anfahrt gestalten, hängt von der Teilnehmeranzahl ab.“

Auf dieser Tour können sich alle Bergbegeisterten besser kennen lernen und ihre Gipfelpläne austauschen. „Ich freue mich schon heute auf einen tollen alpinen Sommer mit viel Gipfelglück und unfallfreien Auf- und Abstiegen“, so Christiane Marsing. Auch Schneeschuhwanderungen und Skitouren sind möglich, werden aber erst zu Beginn der Wintersaison geplant.

Da ich selbst auch gerne und viel wandere, bin ich natürlich mit von der Partie und werde zukünftig im Blog auch über die Aktivitäten der ERGO sports Gruppe Outdoor berichten.

Was sagen Sie zu diesem Thema?

Kommentar verfassen:

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.

Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

*

Weitere Inhalte werden geladen...