Heuschnupfen – die häufigste Allergie in Deutschland

Frau sitzt in Blumenwiese und schnäuzt sich wegen HeuschnupfenFrühling, diese Jahreszeit könnte so schön sein, wenn es eins nicht gäbe: Pollen. Meine persönlichen Tipps gegen Heuschnupfen.

Im weltweiten Vergleich ist Heuschnupfen die am meisten verbreitete Allergie. Dabei reagiert der Körper auf die Pollen mit einer überschießenden Abwehrreaktion des Immunsystems. Dies macht sich bei den meisten durch Niesen, gereizte Atemwege und tränende sowie juckende Augen bemerkbar.

Infografik: Das Leiden der Allergiker | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Gerade jetzt blühen Birke, Buche, Eiche und auch schon der Raps und bereiten vielen Deutschen Beschwerden.

Auch ich gehöre zu den Heuschnupfengeplagten. Und obwohl ich den Frühling und die blühende Pracht liebe, heißt das gleichzeitig, dass mein Verbrauch an Taschentüchern stark in die Höhe steigt. Für Sie habe ich ein paar Tipps und Tricks zusammen gestellt, die mir persönlich helfen, durch den Alltag zu kommen.

Heuschnupfen

Neben Birke, Hasel und Erle gehört auch der Raps (Foto) zu den verbreiteten Pollenallergenen

Falls Sie den Verdacht haben, dass Sie unter einer Allergie leiden, gehen Sie als erstes zum Arzt. Dort bekommen Sie Gewissheit und eine Empfehlung für die passende Behandlung.

 

Denn je nach Jahreszeit reizen unterschiedlichste Pollen unser Immunsystem. Von März bis Mai schwirren vor allem Birkenpollen vermehrt in der Luft. Mit Hasel und Erle muss man zwischen Januar und April rechnen.

Entspannungsbäder gegen Heuschnupfen

Wenn Sie von Heuschnupfen betroffen sind, sollten Sie Ihre Wäsche nicht draußen trocknen lassen, damit sich die Pollen nicht in Ihre Kleidungsstücke oder Ihre Bettwäsche einnisten. 

Wenn Sie am Land wohnen, öffnen Sie die Fenster zum Lüften eher am Nachmittag oder am Abend. Wohnen Sie in der Stadt, sorgen Sie am besten am Morgen für Frischluft in Ihrer Wohnung.

Ist die Nase dicht, helfen Entspannungs- oder Erkältungsbäder. Die Ätherischen Öle befreien die Nase und beruhigen die Atemwege. Gerade nach einem gestressten Tag im Büro kann ein wohltuendes Bad am Abend Wunder bewirken.

Frau, Entspannung, Badewanne

Ätherische Öle im Entspannungsbad beruhigen die Atemwege

Befreien Sie bei dieser Gelegenheit Ihre Haare jeden Abend von lästigen Pollen, damit Sie diese wortwörtlich nicht mit ins Bett nehmen. Ihr Gesicht reinigen Sie am besten mit klarem Wasser. Auch Ihre gereizten Augen freuen sich über eine Dusche am Abend.

Auch im Auto sollten Sie einige Sachen beachten. Öffnen Sie die Fenster am besten nicht während der Fahrt. Pollen können sonst ungehemmt ins Fahrzeug gelangen und in Nase oder Augen jucken. Sollten Sie keinen speziellen Pollenfilter im Auto haben, reicht es auch aus, wenn Sie die Lüftung einschalten und so für eine gute Zirkulation sorgen. Auch eine regelmäßige Reinigung der Sitze und der Oberflächen sollten Sie nicht vergessen.

Pollenflug per App

Den zeitlichen Pollenflug können Sie sich sogar per App vorhersagen lassen. Die Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst misst an circa 45 Orten in ganz Deutschland den aktuellen Pollenflug. Die Daten werden Ihnen über die App direkt aufs Smartphone weitergeleitet. Diese kostenlose Frühwarn-App können Sie sich unter folgendem Link herunterladen: Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst.

Einen Tipp habe ich noch: Nutzen Sie die pollenfreie Luft nach Regengüssen und atmen Sie mal wieder kräftig durch. Glauben Sie mir, das tut richtig gut!

Haben Sie noch weitere Tipps und Tricks für mich? Ich freue mich auf Ihre Kommentare!

Was sagen Sie zu diesem Thema?

1 Kommentar

  1. Jessy schreibt am 18. April 2014 um 9:59:

    Ich kann das sooo mitfühlen. Zum Glück regnet es jetzt erst einmal wieder und ich kann in Ruhe durchatmen. Es ist echt anstrengend jedes Jahr aufs Neue.
    Netter Artikel und interessante App!

Kommentar verfassen:

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.

Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

*

Weitere Inhalte werden geladen...