Mit „Meine Zahn-App“ Zähne und Zahnarztkosten managen

Zahn-App

„Meine Zahn-App“ ist die erste Full-Service Zahn-App in Deutschland und unterstützt jeden beim Management seiner Zahngesundheit.

Warum kann es keine App geben, wo ich meine Befunde, Rechnungen und Röntgenbilder abspeichern kann und jederzeit dabei habe? Warum gibt es keine digitale Lösung für mein Bonusheft und was passiert, wenn ich es verliere? Sind die Kosten für meine Zahnbehandlung eigentlich zu hoch und kann ich sie vergleichen?

Als wir im Juli 2015 mit dem Projekt gestartet sind, haben uns diese und viele weitere Fragen beschäftigt. Der Markt für Zahnkosten ist absolut intransparent und der Patient hat keinen Vergleich für seine Kosten – in unserer heutigen digitalen Welt eigentlich ein Unding. Unser Anspruch war es, eine komplette und einfache Lösung für diese Fragen zu schaffen. Das Ergebnis ist die „Meine Zahn-App“.

Zum Start des Projekts haben wir, die Mitarbeiter des ERGO Digital Lab in Berlin, mit den Kollegen von ERGO Direkt einen Workshop veranstaltet und den Grundstein für die Funktionen der App erarbeitet. In vielen verschiedenen Kundentests haben wir die Funktionen und Services erweitert und verbessert. Die Konzeption der App wurde bei uns im ERGO Digital Lab entwickelt. Bei der technischen Umsetzung der App hat uns eine Berliner Agentur unterstützt.

Welche Lösungen bietet „Meine Zahn-App“?

Wir haben ein einfaches „digitales Bonusheft“ entwickelt – das Originalheft wird einfach abfotografiert und dann in der App gespeichert. Damit haben die Patienten ihr Bonusheft immer dabei und für den Fall eines Verlusts können die Patienten das Bonusheft jetzt lückenlos und ohne großen Aufwand neu erstellen lassen.

Wir haben einen Bereich „Dokumente“ erstellt, in dem die Patienten Ihr Befunde, Rechnungen und Röntgenbilder sicher speichern können. Auch hier kann ich jederzeit auf meine Zahngesundheitsdaten zugreifen.

Im Bereich „Kostenvergleich“ brechen wir die Intransparenz der Zahnarztkosten auf – die Patienten können ihre Kosten mit „Vergleichskosten“ von anderen Patienten in Ihrer Region vergleichen. Basis hierfür sind über 1,2 Mio Rechnungsdaten, die ERGO Direkt zur Verfügung stehen. Die Patienten können mit der App ihren Heil- und Kostenplan abfotografieren und an uns senden – wir starten dann eine Auktion und können sehr oft einen günstigeren Anbieter für den Patienten finden, bei gleicher Leistung.

Welche Funktionen und Services gibt es noch?

  • Zahnputzuhr
    Unsere Zahnputzuhr hilft Ihnen, die ideale Zahnputzzeit einzuhalten – für richtig saubere Zähne jeden Tag.
  • Zahnarzt finden
    Finden Sie einen Zahnarzt in Ihrer Nähe und vereinbaren Sie direkt einen Termin. Wir haben die gelernte Kartensuche über Google-Maps integriert.
  • Termine
    Mit unserem „Meine Zahn-App“ Kalender verpassen Sie nie wieder einen Zahnarzttermin. Die Termine werden mit Ihrem Kalender abgeglichen.
  • Zahnpflege-Tipps
    Unser Ratgeber gibt Ihnen wertvolle Tipps rund um das Thema Zähne und Pflege.
  • Zahnzusatzversicherung im Vergleich
    Vergleichen Sie schnell und einfach Ihren optimalen Zusatzschutz und schließen Sie die Versicherung direkt in der App online ab.

Als Projektleiter bin ich sehr zufrieden mit dem, was wir zusammen geschafft haben. Ich wünsche mir, dass die App vielen Patienten ein echter Helfer bei der Organisation ihrer Zahngesundheit ist.

„Meine Zahn-App“ ist einfach zu bedienen und kostenfrei hier erhältlich:

Appstore

Download Google Play

 

Übrigens: Für „Meine Zahn-App“ sind wir mit dem Digitalen Leuchtturm Versicherungen 2016 ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung haben Peter Stockhorst, der Vorstandsvorsitzende von ERGO Direkt (links im Bild), und ich am 6. Dezember 2016 entgegengenommen.

Versicherungs-Leuchtturm für Meine Zahn-App Bildquelle: Sascha Steinbach für Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH

 
Was sagen Sie zu diesem Thema?

2 Kommentare

  1. Henriette schreibt am 21. Februar 2018 um 12:44:

    Um Behandlungskosten beim Zahnarzt zu minimieren, kann ich wirklich nur ein Auslandsbesuch empfehlen. Ausländische Kliniken bieten europäischen Standard und äußert kompetente Behandlungen.
    Deckt dies auch Ihre Versicherung?
    Zum Beispiel möchte mein Mann nun in Budapest sich Implantate einsetzen lassen. Inwiefern würde eine Versicherung das übernehmen und welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, dass eine Versicherung einen Teil der Behandlung übernimmt?
    Die App wäre allerdings sehr hilfreich für meine Kinder und für meinen Mann 😉
    Funktioniert diese App auch auf einem tablet?

    Liebe Grüße
    Heni

    • David Prestele David Prestele schreibt am 23. Februar 2018 um 12:02:

      Hallo Heni,

      der Versicherungsschutz unserer Zahn-Tarife gilt weltweit. Wichtig ist hier nur, dass es vorher einen deutschen, genehmigten Heil- und Kostenplan gibt. Die Behandlung selbst, kann dann auch im Ausland erfolgen.

      Mit unserem Tarif ZAHN-ERSATZ-SOFORT zahlen wir direkt ab Versicherungsbeginn nochmal den gleichen Betrag bei Zahnersatz dazu, den man als Festzuschuss von seiner Krankenkasse bekommt. Als Zahnersatz gelten Kronen, Brücken, Prothesen und implantatgetragener Zahnersatz (Aufsatz auf das Implantat).

      Die App kannst du sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Tablet nutzen.

      Viele Grüße
      David aus dem Social Media-Team

Kommentar verfassen:

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beachten wir die Vorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung.
Ausführliche Informationen finden Sie im Datenschutzbereich unserer Webseite.

Hiermit erkläre ich mich mit der Netiquette einverstanden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.

Alle Felder mit einem * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

*

Weitere Inhalte werden geladen...